0202 / 30 97 88 55
Wir sind Umgezogen Mehr erfahren

HOME / BLOG / TEXTAGENTUR

6 MIN. LESEZEIT

 

Textagentur – mehr als nur schön schreiben

Jansen & Jansen Textagentur

Wenn es um das Erstellen von Texten geht, ist so mancher Ottonormalverbraucher, wie es so schön heißt, aufgeschmissen, denn wie in allen Berufsfeldern ist auch bei der Texterstellung noch kein Meister vom Himmel gefallen. Insbesondere wenn es um Texte geht, die im Bereich des Marketings verwendet werden, zielen sie meist auf eine bestimmte Zielgruppe ab und diese anzuregen, ist für den Laien nicht immer ganz einfach. Um dies jedoch einfacher zu machen, kommt hier die Text-agentur ins Spiel und zaubert die Buchstaben aufs Papier.

Warum sollte ich eine Textagentur engagieren?

Die wohl wichtigste Frage, die man sich beim Schreiben eines Textes stellen sollte, ist wohl die der Intention: Was möchte ich mit meinem Text erreichen? Gerade wenn die Antwort in Richtung „Ich möchte meine Firma/ mein Produkt bewerben“ geht, lohnt es sich eine Textagentur anzuheuern, denn diese leistet viel mehr als nur das Schreiben selbst. In der Werbebranche geht es vor allem um Marktrecherche, ohne diese, weiß auch ein professioneller Texter nicht, wie er seine Werbetexte zielführend gestalten soll. Vor allem das Werben im Internet beinhaltet immer mehr techni-sche Feinheiten, die auch beim Schreiben beachtet werden sollten. Um hier zwischen all der Konkurrenz herauszustechen, sollten diese natürlich beachtet werden. Eine Textagentur weiß auch hier weiter und reichert die Texte dementsprechend mit pas-senden Keywords an, mit denen man den Text dann bei der Internetsuche findet. Das Ganze muss dann jedoch noch schön verpackt werden und vor allem hier fällt es schwer, sollte man vielleicht keinerlei Erfahrung darin haben.

 

Was kann ich mir unter den Leistungen einer Textagentur vorstellen?

Viele denken, dass die Textagentur lediglich den Inhalt, den ich ihr gebe, in schöner Form zu Papier bringt und das war’s. Das stimmt aber bei Weitem nicht, denn die Leistungen einer solchen Agentur sind durchaus vielfältiger.

 

Vorarbeit

Nicht nur bei Werbetexten, bei jeglicher Art von Text schreibt niemand einfach drauf los. Gerade wenn es um das Verfassen für einen Kunden geht, wird die Konzeption eines jeden Textes eng abgesprochen, um möglichst viel Authentizität zu gewähr-leisten. Eine professionelle Textagentur geht noch einen Schritt weiter und stellt eine ausgiebige Marktrecherche an. Hier sind viele Details von entscheidender Bedeutung, denn der Kunde soll seiner Konkurrenz gegenüber natürlich nicht im Nachteil stehen. In welchem Ton die Texte verfasst werden sollen, wie viel Content verfasst wird und wie häufig dieser online geht, wird dann evaluiert und in engster Absprache mit dem Kunden berücksichtigt.

Texterstellung für das Internet

Im digitalen Zeitalter läuft nichts mehr ohne das Internet, vor allem nicht die Werbe-branche. Wenn ich also online einen Text zu Werbezwecken oder auch nur einen Text, der meine Firma oder mein Produkt repräsentieren soll, hochladen will, sollte ich mich an die Spielregeln der Internetriesen (Google etc.) halten, um nicht bei all der Konkurrenz unterzugehen. Das bedeutet vor allem: Suchmaschinenoptimierung. Diese sollte man am besten den Experten überlassen, denn ein gutes SEO-Konzept kann schnell zum Erfolg verhelfen. Hierbei geht es darum, die Texte so zu optimie-ren, dass sie bei der Google Suche weit oben zu finden sind und so die Kunden da-rauf aufmerksam werden. Damit dies eintritt, flechtet die Textagentur, nach ausgie-biger Marktrecherche, Keywords – also Suchbegriffe, die der Kunde verwendet – in den Text mit ein. Liegt die Frequenz dieser Wörter bei ungefähr 1-2 %, sollte der Text sehr weit vorn angezeigt werden. Da Google jedoch mittlerweile immer ge-schickter wird und verhindern will, dass solche Mechanismen ausgetrickst werden, misst der Konzern auch die Dauer, die ein User auf der Internetseite verbringt. Das bedeutet, dass nicht nur die Formalitäten eines solchen Textes stimmen sollten, er sollte genauso ansprechend und leserlich gestaltet sein, denn nur so wird der Leser auch auf der Seite verweilen.

 

Content – aber welcher?

Damit ein User auch wirklich Zeit auf einer Homepage verbringt, muss offenkundig genug Inhalt auf der Seite zu finden sein, um ihn dort verweilen zu lassen. Die Text-agentur kümmert sich auch hier, sie verfasst zum Beispiel Blogartikel, die informativ und anregend geschrieben werden. Durch Rewriting und Übersetzung wächst der Inhalt ebenfalls, auch hier wird das Konzept der Suchmaschinenoptimierung be-rücksichtigt. Jedoch egal um welche Inhalte es sich handelt, die Textagentur schreibt natürlich nicht auf eigene Faust und ohne Input des Kunden drauf los. Ganz im Gegenteil, eine der wichtigsten Grundlagen eines jeden Texters ist es, den Kunden so gut es geht mit einzubeziehen und seine individuellen Wünsche zu berücksichtigen und die Zufriedenheit mit dem Endprodukt zu gewährleisten.

 

Nicht nur digital

Auch analog steht eine Textagentur selbstverständlich zur Verfügung, denn nur ein Medium zu bespielen reicht meist nicht aus. Die meisten Unternehmen setzen auch noch auf traditionellere Werbearten, wie zum Beispiel eine Broschüre, Poster oder ähnliches. Gerade bei Texten, die die Firma repräsentieren, wird auf Authentizität gesetzt und eng mit dem Kunden zusammengearbeitet. Allerdings ist die Textagen-tur nicht allein auf die Werbebranche beschränkt, denn das ist nun mal nicht alles. Insbesondere das Lektorat gehört zum Steckenpferd einer Textagentur, denn nicht einmal die berühmtesten Autoren der Welt schaffen es, ihre Texte fehlerfrei zu verfassen. Beim Korrekturlesen bleibt es jedoch nicht nur, je nach Art des Lektorats wird ebenfalls die Ausdrucksweise verbessert oder auf ein korrektes wissenschaftliches Zitieren wertgelegt.

Beim Verfassen eines Textes, bleibt es also nicht beim alleinigen Verfassen, vielmehr noch müssen Dinge beachtet werden, an die ein Laie eventuell nicht denkt. Deshalb kann es sich nur lohnen eine Textagentur zu engagieren, insbesondere in Werbezwe-cken.